Connect with us
Mountain View

Schulleben

Wettbewerbsprojekt – „Müllrina“

Kaum ein anderes Thema ist derzeit so präsent, wie der Klimaschutz. Und auch die Stufe 13 unserer GS3 hat sich zu diesem Thema Gedanken gemacht, einen ganz eigenen Beitrag dazu zu erarbeitet – die Projektidee „Müllrina“.

Published

on

Foto Müllrina

Kaum ein anderes Thema ist derzeit so präsent, wie der Klimaschutz. Und auch die Stufe 13 unserer GS3 hat sich zu diesem Thema Gedanken gemacht, einen ganz eigenen Beitrag dazu zu erarbeitet – die Projektidee „Müllrina“.

„Müllrina“ ist eine eigentlich eine Blechmülltonne, die von den Schülerinnen und Schülern der Stufe 13 im Rahmen der Projektidee angeschafft worden ist. Diese Blechmülltonne wurde mit Blick auf Langlebigkeit bewusst kunststofffrei ausgesucht und von den 13ern umgestaltet. Die Umgestaltung orientierte sich an eine Kinder ansprechende sowie comicartige Figur namens „Müllrina“.

Anstatt eines schulüblichen Infoplakates möchte die Stufe 13 einen nachhaltigen Impuls gestalten, der aufklärt, optisch stets an ökologisches Bewusstsein erinnert, genügend Raum zur Eigenverantwortung lässt und zugleich auch noch alltäglich nutzbar ist.

„Müllrina“ soll Kinder an Grundschulen dazu animieren zum Klimaschutz im privaten Bereich beizutragen. Denn jeder von uns, auch die Kleinsten, können schon mit kleinen Veränderungen und Handlungen Großes bewirken und unsere Welt so ein Stück besser machen.

Um die Kinder spielerisch bzw. lernpädagogisch zum Nachdenken über Umweltschutz und Mülleinsparung zu motivieren, haben die 13er „Müllrina“ zu einer Multifunktionstonne umgestaltet.

Sie haben die ursprüngliche Blechmülltonne nicht nur mithilfe von Holz und Farben für eine comicartige Gestaltung mit Armen und Beinen ausgestattet, sondern auch mit vier Fächern versehen. Diese vier Fächer beinhalten erarbeitete Hinweise zu einem umweltfreundlicheren Alltagshandeln in den Bereichen Schule, Konsum und Alltag. Das vierte Fach ist mit „leeren“ Hinweiskarten versehen, auf welchen die Grundschüler ihre eigenen erarbeiteten Handlungsempfehlungen schriftlich festhalten können.

Weiterhin hat die 13 Stufe in „Müllrina“ eine Notebookhalterung eingebaut, die beim Aufklappen bzw. Öffnen des Deckels der Blechmülltonne das Abspielen eines kurzen von den 13ern selbstgedrehten Erklärvideos ermöglicht. Das Erklärvideo soll den Kindern audiovisuell darstellen, das Klimaschutz ganz einfach sein und jeder seinen Teil dazu beitragen kann.

Zusätzlich zu den benannten Gimmicks verfügt „Müllrina“ über Halterungen für Besen und Müllschaufel, so dass „Müllrina“ bei einfacher Entnahme der Notebookhalterung auch zur üblichen Müllentsorgung genutzt werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 13 haben bei der Gestaltung von „Müllrina“ bewusst auf die Verwendung von umweltbelastenden Kunststoffen verzichtet.

Die Stufe 13 hofft mit Ihrer Projektidee an verschiedenen Wettbewerben (z.B. CleanOcean) teilnehmen und zugleich mit der kindgerechten Gestaltung von „Müllrina“ Kindern einen Impuls geben zu können, sich stärker sowie sensibler mit dem Thema Klimaschutz aktiv auseinanderzusetzen.

(AM)

Continue Reading

Beliebte Beiträge