Connect with us
Mountain View

Schulleben

Planspiel Börse – Aktienhandel leicht gemacht

Seit dem 25. September ist es wieder soweit. Das Planspiel Börse, welches von der Sparkasse jährlich für Schüler und Azubis veranstaltet wird, geht in eine neue Runde. In diesem Spiel haben die Teilnehmer in Teams von 2-6 Personen die Möglichkeit, mit einem Depot, in dem sich ein virtuelles Startkapital von 50.000 € befindet, in Aktien zu investieren und möglichst viel Gewinn zu machen.

Published

on

logo-planspiel börse

Seit dem 25. September ist es wieder soweit. Das Planspiel Börse, welches von der Sparkasse jährlich für Schüler und Azubis veranstaltet wird, geht in eine neue Runde. In diesem Spiel haben die Teilnehmer in Teams von 2-6 Personen die Möglichkeit, mit einem Depot, in dem sich ein virtuelles Startkapital von 50.000 € befindet, in Aktien zu investieren und möglichst viel Gewinn zu machen.

Die Geschicktesten unter ihnen werden belohnt: so gibt es für den 1. Platz 300 €, für den 2. Platz 250 € und den 3. Platz 200 €, welche den Klassenkassen der Gewinnerteams zugutekommen. Den jeweils Besten ihres Bundeslandes winkt eine Reise nach London. Zudem gibt es einen Nachhaltigkeitspreis. Manche Aktien haben eine Nachhaltigkeitsmarkierung. Wer mit diesen Aktien seinen Profit macht, hat die Chance, den Nachhaltigkeitswettbewerb zu gewinnen. Auch hierbei gibt es für die Erstplatzierten eine Entlohnung von 300 €. Man kann jedoch nur einen Preis gewinnen. So wird, wenn man beide Kategorien gewonnen hat, der Zweitplatzierte der Nachhaltigkeitswertung den Preis erhalten.

Die Regeln des Spiels sind recht simpel. Man hat die Auswahl aus 175 Aktien, mit denen man Handeln kann. Die Kurse der Aktien orientieren sich am realen Weltmarkt. Es lohnt sich also für die Teilnehmer, regelmäßig Börsenberichte zu schauen. Man muss im Laufe der Spielzeit mindestens 3 Transaktionen durchgeführt haben, sonst droht der Ausschluss aus dem Spiel. Wie im realen Aktienhandel auch, fallen für jeden An- oder Verkauf Gebühren an, wenn auch diese relativ gering sind. Das Spiel läuft noch bis zum 11. Dezember.

Die Gesamtschule 3 geht in diesem Jahr mit einem Duo an den Start, mit dem Teamnamen „GS3oerse“. Nachdem man sich im letzten Jahr vorsichtig an das Geschehen herangetastet hat, soll es jetzt um Alles gehen. Let the show begin!

(TL)

Continue Reading

Beliebte Beiträge