Connect with us
Mountain View

Schulleben

Schüler gewinnen Quattro-Turnier

Published

on

Disziplin, Schweiß und Zusammenhalten – mit diesen Tugenden gingen die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in die Vorbereitungen zum diesjährigen Quattro-Turnier.

Im Rahmen des Quattro-Turniers organisieren die Schüler der Stufe 12 alljährlich eigenverantwortlich ein Sportturnier mit allem organisatorischem Drumherum, in dem Schüler der Sekundarstufe II in vier verschiedenen Sportarten gegen die Lehrer unserer Schule antreten und zugleich für die kulturelle Untermalung des Turniers sowie für kostümreiche Einmärsche verantwortlich sind. 

Nachdem in den zurückliegenden Jahren die Schüler zu meist als „Sieger der Herzen“ aus dem Quattro-Turnier hervorgingen, scheinen die Tugenden und die absolvierte Vorbereitung in diesem Jahr der Schlüssel zum Erfolg gewesen zu sein.

Denn am zurückliegenden Mittwoch, dem 16.01.2019, konnten unsere Schüler der Sekundarstufe II den Pokal des jährlichen Quattro-Turniers endlich einmal gewinnen – und dies sogar relativ deutlich. Vier lange Jahre blieb der Sieg unseren Schülern verwehrt, doch nun steht der fair erkämpfe Pokal an seinem rechtmäßigen Platz.

Die verschiedenen Disziplinen erforderten Teamgeist und Fair Play. Handball, war die erste Sportart, die unseren Schülern zum ersten Sieg führte.

Für die Unterhaltung in der danach anstehenden kurzen Pause sorgten die Jungs der Stufe 12, die ein spektakuläres Männerballett, vor mehr als 120 Zuschauern, aufgeführt haben.

In der zweiten Disziplin, Volleyball, haben sich sowohl unsere Schüler, als auch die Lehrer wacker geschlagen. Zunächst gingen die Lehrer haushoch in Führung. Mit fortschreitendem Spielverlauf kämpfte sich die Schülermannschaft allerdings Punkt für Punkt heran. In der letzten Spielminute konnten die Schüler die Partie schließlich mit 30:29 für sich entscheiden und den zweiten Sieg des Tages verbuchen.

Rhythmisch ging es in die zweite Pause, in welche ein Damentrio der 12er den Song ,,Sweet Dreams“ sang und die mitfiebernden Mitschüler weiter in Stimmung brachte.

Im dritten Spiel wurde mit den letzten Energiereserven und Tränen der eigene Basketballkorb verteidigt und der des Gegners unter Beschuss genommen. Doch auch hier haben die Schüler den Sieg für sich entschieden.

Nur bei der letzten Disziplin tanzten die Lehrer unseren Schüler im Staffellauf davon.

Mit viel Jubel und Plakaten wurden unsere Schüler und Lehrer im ganzen Turnierverlauf motiviert und angefeuert.

Doch letztendlich konnten sich die Schüler mit 3:1 gegen die Lehrer durchsetzen und mit viel Freude ihren Sieg feiern.

(HK)

Continue Reading

Beliebte Beiträge